Operation Grand Slam, 27.10.2018, Musikschule Lüneburg

5,50 16,50 

– freie Sitzplatzwahl
– ermässigte Karten für Schüler und Studenten

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n. a. Kategorien: , Schlüsselworte: , , ,

Beschreibung

Operation Grand Slam
27. Oktober 2018, 20 Uhr, Musikschule Lüneburg
Das Hamburger Large Ensemble ist ein großformatiges Soundkollektiv der Schlagzeugerin Christin
Neddens und des Bassposaunisten und Arrangeurs Sebastian Hoffmann. Mit der Liebe der beiden
Musiker zum Jazz-Rock der 60er und 70er Jahre bringen sie die bunten zwei Jahrzehnte mit in die
Moderne und nehmen die Zuhörer in einer wilden Rhapsodie mit auf musikalische Reisen. Das
Ergebnis ist programmatisch ausgewählte Filmmusik Lalo Schifrins, Quincy Jones oder Ennio

Morricones (u.a.) und Eigenkompositionen in einer Verschmelzung von virtuoser Jazz-
Improvisation, stoisch-groovenden Funk -und punchigen Rockelementen. Mit avantgardistischer

Komplexität und energetischer Improvisation lässt das Ensemble es dem Jazzliebhaber an nichts
fehlen, lädt gleichzeitig mit treibenden Beats des Funks und Rocks Groove-Liebhaber zum Tanzen
ein und begeistert letztlich mit einer authentischen Retrospektive der 60er und 70er Jahre
Cineasten und Vintage-Schwärmer.
Informationen zur Band: https://www.facebook.com/operationgrandslam/
Informationen zu Christin Neddens: www.christinneddens.de
Hörbeispiele: https://soundcloud.com/neddensc
Neue CD: Die Band wird es ab März 2018 auf CD und Single-Vinyl zu hören geben.

Zusätzliche Information

Preis

normal, ermäßigt

Details zur Veranstaltung

Datum: 2018-10-27

Beginn: 20:00

Ort Glockenhaus Lüneburg